Ein echter Kadett C Coupe 2.0E Rallye

Es gibt wohl nicht mehr wirklich viele 20E Rallye´s in weiß/gelb und der 13 im Kofferraum.........

1977 auf der IAA in Frankfurt wird der Kadett Rallye erstmals vorgestellt.

Zur Ausstattung gehören das 3-Speichen Sportlenkrad, die Aluminium Sportfelgen 6x13 Zoll ATS oder Fuchs waren Sonderausstattung.

 

Front und Heckspoiler sind Serie wie auch die Zusatzinstrumente und das Sportfahrwerk.

 

Das 5-Gang ZF Sportgetriebe konnte als Option zusätzlich bestellt werden, wie auch eine Hinterachssperre.

 

Von 1975 bis 1979 wurden insgesamt 11.094 Kadett C Coupe als GTE 1.9E, GTE, Rallye und dem 1000er gebaut.

Nach  erfolgreicher Überholung des kompletten Fahrzeuges stehen 160 gut versteckte Pferde aus 2.4 Liter Hubraum zur Verfügung.

In der Serie waren es damals 110PS bei 2.0E Rallye.

Der Arbeitsplatz..........ZF 5 Gang das auf eine gesperrte Hinterachse überträgt (75%).

Auch der Tripmaster aus dem Jahr 1978 ist wieder dabei.......wie auch das Blaupunkt Koblenz CB, um mal schnell mit Zuhause sprechen zu können:-)

Feuerlöschanlage für Motor und Innenraum.

Überarbeitung des Unterboden und beseitigen der Kampfspuren, der Kadett war 2018 noch auf seiner letzten Ausfahrt der Rallye Legend Boucles a Bastogne unterwegs.

Nach der Revision des 2.4 Liter Motors fertig zum Einnbau.

Unverzichtbar, Ölkühleranlage !

Hier noch ohne Unterfahrschutz!

Hier ein paar Bilder die während des Aufbau´s des Kadett entstanden sind.........

wo fängt man an und wo hört man auf.

Sicher kann man immer besser und noch exakter arbeiten, aber irgendwo sollte man eine Grenze ziehen.

Der Kampf gegen den Rost war zum Glück hier das kleinste Problem, denn es gab praktisch keinen!

Der Innenraum wurde komplett entlackt um dann wieder neu konserviert zu werden.

Motorraum vor dem Ausbau des Motors.......

.............und vor der Revison von Motor und Motorraum.

Der kleine Unterschied ............VORHER..............

........und NACHHER!

Vor dem Anpassen der Türen und Kotflügel wird ordentlich geschliffen...........

..............und geschliffen!

Aber irgendwann hat man auch das mal hinter sich :-)

Und fängt wieder an das Auto zusammenzubauen...................

Und ist dann irgendwann wirklich fertig............